Mein Vorstellungsgespräch bei PANDA

Gestern war ich für ein Vorstellungsgespräch bei PANDA (P and A) eingeladen. Ich war etwas aufgeregt, da dies mein erstes, echtes Bewerbungs- / Vorstellungsgespräch war. Empfangen wurde ich von Aline, kurz herumgeführt und allen vorgestellt. [readmore] Es war auch eine Praktikantin dabei, die - ich habe nur kurz über die Schulter geschaut - an einem Web-Frontend arbeitete. Wir (Aline, Patrick und Clemens) haben uns danach in die Küche gesetzt und einige Dinge besprochen. Zuerst einmal habe ich über meine Erfahrungen mit dem Internet, meinen Projekten und einigen weiteren Dingen in diesem Bereich gesprochen, daraufhin haben sich Aline, Patrick und Clemens vorgestellt, kurz ihren Werdegang beschrieben, wie es zur eigenen Firma kam und wer die mysteriöse Dame vorne war, über die ich auf der Webseite und auf den Social Media-Seiten nichts lesen konnte.

Besonders gefallen hat mir das lockere (Arbeits-)Klima, die netten Menschen, dass ein Großteil im Apple-Ökosystem arbeitet und die Firma über Sitzsäcke, einen Tischkicker und einen Kaffeeautomaten verfügt. Letzterer wird später von mir häufig verwendet werden. Passend dazu gibt es frisches Obst und die Möglichkeit, Essen frisch zuzubereiten.



Insgesamt habe ich ich sehr wohl gefühlt und freue mich auf das Praktikum im März!