MacBook Pro ist da!

Heute Mittag bekam ich ein Paket von MediaMarkt, dort war, wie erwartet, ein MacBook Pro 13" Retina drin. Ich habe das Paket gleich geöffnet, um es auf Beschädigungen zu überprüfen - zum Glück gab es keine. Ich fing also an, das eigentliche Paket von Apple direkt zu öffnen. Als erstes sieht man das in Folie eingeschweißte Notebook, welches man über eine an der Front angebrachte Lasche nach oben ziehen (erstaunlicherweise ist diese sehr stabil und nicht gerissen - das wäre aber auch sehr peinlich.). Hat man das Gerät entnommen, findet man auf dem weißen Etikett den Hinweis, dass man doch bitte die Software-Lizenzbestimmungen lesen solle und dann das Etikett abzieht.

Gesagt, getan - Etikett weg, Notebook auf - geil! Zwischen dem Display und der Tastatur befindet sich noch eine dünne Folie aus einem Styropor-ähnlichem Material, welches das Display schützen soll.

Nach dem Einschalten wird man nach unter zehn Sekunden schon nach den eigenen Informationen (Benutzername, Passwort, Apple-ID, etc.) gefragt - die SSD ist also rasend schnell.

In den kommenden Tagen werde ich einen Testbericht schreiben und auch einen Spendenaufruf für einen Apple-Entwickleraccount starten, damit Jonas und ich anfangen können, unsere Apps in den Store zu stellen und eventuell zum WWDC kommen :P